Unsere website verwendet cookies. Wenn sie fortfahren, stimmen sie dem einsatz dieser cookies zu. Weitere details dazu finden sie hier.

MICROFLEX® ADVANCE™ MXA910

07/03/2019

Im U-Collaborate Space von KPMG sorgen die kürzlich installierten Shure Microflex® Advance™ MXA910 Decken-Mikrofonarrays als Teil des neuen Voice-Lift-Systems für herausragende Klangtransparenz und Flexibilität.

Anders als konventionelle Beschallungssysteme verstärkt Voice Lift die für die Sprachverständlichkeit kritischen Frequenzen um 3 bis 6 dB und gewährleistet so eine natürliche Wiedergabelautstärke auch für weit vom Sprecher entfernte Teilnehmer. Das System arbeitet so subtil, dass die Teilnehmer den Effekt erst bemerken, wenn es abgeschaltet wird.

U-Collaborate ist ein innovatives, maßgeschneidertes Konzept von KPMG, das Kunden den perfekten Raum bietet, sich mit Hilfe kompetenter Experten komplexen Problemstellungen – zum Beispiel strategische Planung, Restrukturierung oder Umsetzung neuer Geschäftsmodelle – zu widmen. Bei Live-Events arbeiten bis zu 120 Teilnehmer zusammen, um schnell effektive Lösungen zu finden und dabei die Arbeit von Monaten in nur ein bis drei Tagen zu erledigen.

„Ein großer Teil unserer Arbeit besteht im Austausch”, sagt Paul Guy, Collaboration Solutions Engineer bei KPMG. „Hier treffen Menschen aus verschiedenen Geschäftsbereichen zusammen und veranschaulichen sich gegenseitig ihre jeweiligen Standpunkte. Die Kommunikation muss sich so einfach wie möglich gestalten.”

Auf der Suche nach einem System, das eine einfache, flexible Kommunikation in dem großen Raum mit bis zu 80 Sitzplätzen ermöglicht, wandte sich das Unternehmen an den AV-Spezialisten proAV. Man wollte eine Komplettlösung, die den komplexen Anforderungen der Installation gerecht werden und zudem eine Voice-Lift-Implementierung ermöglichen würde.

„KPMG bat mich, potentielle Lösungen vorzuschlagen, bei denen man im normalen Anwendungsfall kein Hand- oder Lavaliermikrofon benötigen würde“, erklärt Jon Maguire, Client Direct Sales Manager bei proAV. „Meiner Meinung nach ist das MXA910 qualitativ allen anderen Produkten auf dem Markt überlegen.”

„Sehr viele Leute schreckt ein Mikrofon total ab“, fügt Guy hinzu. „Das Tolle am MXA910 in Verbindung mit Voice Lift ist, dass wir dieses Problem nicht mehr haben. Wir müssen keine Mikrofone mehr verteilen; man muss einfach nur sprechen, und das System macht den Rest.

Die Zusammenarbeit ist jetzt viel einfacher.”

Aufgrund seiner Flexibilität ist das MXA910 in Kombination mit Voice Lift außerdem ideal für Videokonferenzen und das Einbinden externer Teilnehmer.

“Es ist, als ob die Person mit im gleichen Raum wäre. Erst wenn man es (Voice Lift) ausstellt, bemerken die Leute den Unterschied“, verrät Guy.

Das Shure MXA910 eignet sich hervorragend für Gesprächssituationen, da es Steerable Coverage™ und eine integrierte Automix-Technologie bietet, so dass jede Stimme überall im Raum mit höchster Genauigkeit abgenommen wird.

Das automatische Positionierungs-Tool der Designer System Configuration Software von Shure erleichtert die Einstellung des Aufnahmebereichs, so dass Unternehmen wie KMPG Besprechungen unter optimalen Bedingungen durchführen können.
 
Dass MXA910 lässt sich einfach mit dem umfangreichen Shure Ecosystem und Audio-Netzwerken von Drittanbietern wie Dante™ und AES67 verbinden.

In Verbindung mit dem IntelliMix® P300 Audio Conferencing Processor oder dem Audio Network Interfaces von Shure können Sie zum Schutz sensibler Inhalte die Network Audio Encryption mit AES-256-Verschlüsselung nutzen.